Swisslos

KMVW – Kantonale Meisterschaften im Vereinswettkampf vom 31. Mai 2015 in Maisprach

Mit dem Car fuhr der Damenturnverein zusammen mit der Mädchenriege früh morgens von Brislach nach Maisprach. Zuerst startete die Gymnastik der Mädchenriege, unter der Leitung von Tatjana Tschan und Nicole Gobeli Hügli und wurde auch schon belohnt mit der super Note von 9.27. Als nächstes kam die Gerätekombination des Damenturnvereins, unter der Leitung von Alexandra Lutz und Nica Frech an die Reihe. Die Nervosität war gross, da doch noch einige Übungen noch nicht so richtig sassen und Turnerinnen ausgefallen waren und somit kurzfristig Ersatzleute einspringen mussten. Auf diesem Weg, ein grosses Danke an, Janine Rauber, Larissa Kopp und Nica Frech für euer Engagement!!!

Doch siehe da, die Übung wurde grandios geturnt und es gab für uns Zuschauer, welche die Übung bereits kannten und deutliche Verbesserungen seit dem letzten Auftritt sahen, nur wenig zu bemängeln! Leider sahen die Wertungsrichter dies anders und wir erhielten die schlechte Note von 7.79. Die Enttäuschung war riesig, waren die Trainings doch so hart und jede Turnerin hatte ihr Bestes gegeben! Die Finalrunde für diese Disziplin konnten wir somit vergessen. Als letztes startete die Gerätekombination der Mädchenriege, unter der Leitung von Martina Schnell. Auch hier wurde sauber und mit viel Motivation geturnt. Die ebenfalls schlechte Note von 8.05 zeigte, dass auch hier die Wertungsrichter die Schwierigkeit dieser Übung nicht erkannten (wie so oft an der KMVW).


Wenigstens konnten unsere Kleinen nochmals in der Finalrunde starten und räumten mit einer Note von 9.31 den ersten Platz ab! Herzliche Gratulation nochmals an unsere Mädchen und allen Leiterinnen für ihren unermüdlichen Einsatz. Macht weiter so!!!

  • Gerätegruppe Mädchenriege KMVW

    Gerätegruppe Mädchenriege KMVW

  • Gymnastikgruppe Mädchenriege KMVW

    Gymnastikgruppe Mädchenriege KMVW